Sozialwesen

Zuk√ľnftige Probleme

Der Druck auf das Gesundheits- und Sozial¬≠wesen nimmt zu. Es sind vor allem die knapper werdenden Budgets, mit denen die Branche zu k√§mpfen hat. Daher muss das Sozial¬≠wesen zuk√ľnftig vor allem die Unzul√§ng¬≠lichkeiten in der Finanzierung meistern.

Was können wir tun?

Auch auf die ver√§nderten Erwartungs¬≠haltungen von B√ľrgern und Versicherten sowie der eigenen Mitarbeiter muss reagiert werden.

Die Unterst√ľtzung der eigenen Mitarbeiter und ihre Weiter¬≠entwicklung und F√∂rderung wird zuk√ľnftig von beson¬≠derer Wichtigkeit sein ‚Äď nur so kann einem Verlust von Fach¬≠kr√§ften und mangelnder Motivation entgegen¬≠gewirkt werden.

Geeignete Maßnahmen

  • Aufbau einer st√§rkeren Kunden¬≠orientierung
  • F√∂rderung von Innovationen
  • Personal¬≠entwicklung
  • St√§rkere Nutzung von Daten unter Ber√ľck¬≠sichtigung des Daten¬≠schutzes
  • Digitalisierung von Prozessen

Es wird vor allem die Digitali­sierung sein, die in den kommenden Jahren die Einrich­tungen im Sozialwesen beein­flussen wird. Bisher langwierige und starre Prozesse sollen agiler und flexibler gestaltet werden.

.

Vertrauen Sie auf unser Know-how

Gemeinsam mit unseren Kunden managen wir diese anspruchsvollen Anforderungen ‚Äď in Funktionen, passgenauen Projekten und Programmen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Bild von

Schließen